Fußballer Online

Wichtig sind dem Welttorhüter aber auch Fußball Fans und deren Meinung. Darum hat er das Fanportal Fanorakel.de gegründet, auf dem Fans ihre Meinung kundtun können, sei es in Form von Abstimmungen oder im Tippspiel. Zur Seite gehört auch ein eigener Block von Oliver Kahn, in dem er seine Meinung zu aktuellen Themen im Fußball schreibt. In unregelmäßigen Abständen erscheinen diese Beiträge in seinem Block bei Fanorakel und auch auf der Eurosportseite und neuerdings bei Bild.de. Er schreibt darin über die teils so horrende erscheinenden Transfersummen der Spieler, die in diesem Jahr in der Bundesliga besonders auffallen. Mit Javi Martinez aus Spanien wurde für die Saison 2012/2013 der teuerste Transfer der Bundesliga getätigt, denn er kostete den FC Bayern 40 Millionen Euro. Oliver Kahn erklärt anschaulich und verständlich, woher die hohen Summen kommen und erläutert das System aus Gewinnsummen, um die Hintergründe klar aufzuzeigen. Dabei richtet er sich stets mit den Worten „Liebe Fußball-Fans“ an seine Fangemeinde. Der Mann, der im Fußball durchaus für seine aufbrausenden Aussetzer bekannt ist, erklärt ruhig und sachlich die Sachverhalte rund um den Ball. So analysierte er nach der Saison 2011/2012 die Gewinner und auch die Verlierer der Saison, ohne anmaßend zu wirken und mit einer ruhigen Art, die allen Fußballfans entgegenkommen dürfte. Er sagt dabei trotzdem deutlich, vor wem er Respekt hat und warum und weshalb er denkt, dass es für bestimmte Klubs schwer werden wird, Erfolge der alten Saison in der nächsten Saison zu wiederholen.